Unser Club

Gründung

Die Gründungsmitglieder - allesamt leidenschaftliche Modellflugfans - kannten sich zum Teil schon seit Jahren. Anfang 2006 reifte der Wunsch nach einem eigenen Modellflugverein, in dem man seine Vorstellungen verwirklichen konnte. Dieses Vorhaben fand schnell große Resonanz bei anderen Modellfliegern, und so war die Gründung des "MFC Northwood Hornets" im März nur eine logische Konsequenz. Bei der ersten Generalversammlung im November bestand der Verein aus 7 Mitgliedern. Rene Wunderl wurde zum ersten Obmann des Vereins gewählt.

Der erste Clubabend im Juni 2006
Der erste Clubabend im Juni 2006

2006-2007

Die Jahre 2006 und 2007 kennzeichnete in erster Linie die Suche nach einem Gelände für unser Vereinsflugfeld. Während der zu Silvester 2006 in Gars veranstalteten Flugvorführung konnten wir zahlreiche Besucher begrüßen. Nach einigen behelfsmäßigen Flugfeldern wurde letztendlich ein geeignetes Grundstück nahe Amelsdorf gefunden und im Herbst 2007 gepachtet.

Flugwiese bei Kotzendorf
Provisorische Flugwiese bei Kotzendorf

2008

2008 folgten der Rasenanbau und die Errichtung einer Landebahn. Im Juni ging das Flugfeld in Betrieb. Ein Rasentraktor wurde im Spätsommer angeschafft. Durch die Teilnahme an der Modellbauausstellung in Gars konnte der Club einem breiten Publikum vorgestellt werden. Die Zahl der Mitglieder erhöhte sich auf 21.

Unser neues Flugfeld nahe Amelsdorf
Unser neues Flugfeld nahe Amelsdorf

2009-2010

2009 und 2010 waren keine leichten Jahre für den Club. Behörden und der extreme Dauerregen machten uns das Leben schwer. Nach einer Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft mussten alle Einrichtungen, wie Tische, Fahnenmast und Landebahnplane, entfernt werden. Der Mitgliederstand stieg auf 27.

Dauerregen
Das typische Wetter der Jahre 2009 und 2010

2011-2012

Nach den beiden vergangenen, eher turbulenten Jahren normalisierten sich die Wetterbedingungen und auch im Verein kehrte wieder Ruhe ein. Unser erster öffentlicher Flugtag im Juni 2011 stieß auf reges Interesse. Mit Ende der Saison 2011 übernahm Stefan Trocki die Funktion des Obmanns von Rene Wunderl. Zahlreiche Hallenflugtermine verkürzten im Winter 2011/2012 erstmals die kalte Jahreszeit. Im Frühjahr 2012 wurden alle kahlen Stellen im Rasen begrünt und ein Pfahl mit Kasten für Flugbuch und Windsack aufgestellt. Durch den Austritt mehrerer, zum Teil inaktiver Mitglieder reduzierte sich der Mitgliederstand auf 16.

Erster öffentlicher Flugtag
Erster öffentlicher Flugtag

2013-2015

Fliegen und Spaß haben stand im Vordergrund, im Winter in der Halle und im Sommer auf dem Flugfeld, das dank unseres Platzwarts Josef Lipp stets Golfplatzqualität aufwies. Gemeinsame Grillnachmittage und kleine Wettbewerbe lockerten den Flugalltag auf. Ende 2015 bestand der Verein aus 18 Mitgliedern.

Grillnachnmittag mit Stanglstechen
Grillnachmittag mit Stanglstechen

2016

2016 feierte der MFC Northwood Hornets sein 10-jähriges Gründungsjubiläum. Ein Jahrzehnt, das nicht immer leicht war und in dem sich auch der eine oder andere Weg trennte. Aber auch 10 Jahre in denen neue Freundschaften geschlossen und die Weichen für das erfolgreiche Weiterbestehen des Clubs gestellt wurden.

Fliegen in der Halle
Fliegen in der Halle

2017-2018

Der 2017 auslaufende Pachtvertrag für das Flugfeld bei Amelsdorf konnte um weitere 10 Jahre verlängert werden. Anlässlich der Generalversammlung 2017 trat Obmann Stefan Trocki aus gesundheitlichen Gründen zurück und übergab die Geschäfte an seinen Stellvertreter Georg Graf. Mit der Wahl von Georg Graf zum neuen Obmann bei der darauf folgenden Generalversammlung übernahm ein engagierter Modellflieger die Leitung des Vorstandes. Die Anzahl der Mitglieder stieg auf 23.

Der Platzwart - das wichtigste Mitglied
Der Platzwart - das wichtigste Mitglied

© 2006-2018 MFC Northwood Hornets | 79539